Niederlande Länderinfo

Länderinfo Niederlande
Allgemeine Infos: 
Sprachen: Niederländisch ; Zeitunterschied 0 Stunden; Währung Euro; 
17 Mio Einwohner; 41 000 qkm – etwa wie die Schweiz oder Dänemark;
Telefon +31; Brutto Inlands Produkt / Kopf 54 000 USD; Human Development Index 0,93;  
Wirtschaft: 81% Dienstleistung; 17% Industrie; 1% Landwirtschaft; 16 Mio Touristen/Jahr 
Parlamentarische Demokratie
Naturreise Niederlande
Das erwartet Sie: 
  • Extrem dicht besiedeltes Kulturland mit vorbildlichen Nationalparks
  • bestens ausgebaute touristische Infrastruktur; gerade auch für Naturtourismus
  • perfekte Verkehrsmöglichkeiten; aber überlastet und stauträchtig auf vielen Strecken
  • gute Sicherheitslage, vergleichbar Deutschland oder Schweiz; gut auch für Individualtourismus; Gruppenreisende zumeist außereuropäische Touristen
  • flache sandige Nordseeküsten mit vorgelagerten Watteninseln und Dünen; abgedeichte Binnenmeere; Mündungsdelta der Flußsysteme Rhein und Maas; Kulturlandschaft mit vielen Städten und intensiver Landwirtschaft
  • Die größten Menschen der Welt mit Durchschnittlich 1,83 bei den Männern
  • 91 % leben in Städten; viele Einwanderer aus Marokko, Türkei und auch Deutschland
  • 50 % Konfessionslos; 25 % Katholisch; 17 % Protestanten; 6 % Muslime
Vogelinsel Texel Naturreise Niederlande
Fauna: 
  • Purpurreiher, Silberreiher, Löffler, Austernfischer, Kiebietzregenpfeifer, Großer Brachvogel, Seeadler, Wanderfalke, Rohrammer, Rotschenkel, Steinschmetzer, Löffelente, Eiderente, Krickente, Uferschnepfe, Dunkler Wasserläufer
  • Seehund, Kegelrobbe, Schweinswal, Beweidungstiere in Schutzgebieten 
  • Waldeidechse, Blindschleiche, Ringelnatter, Wasserfrosch, Laubfrosch, Teichmolch
Nationalpark Oosterschelde Zeeland Niederlande Naturreise
Flora: 
  • Dünenvegetation
  • Kulturwälder und Holzplantagen
  • Wälder aus Menschenhand auf Polderland (trockengelegte Meeresflächen)
  • Vielfältige Landwirtschaftliche Kulturen von Wein bis Kopfsalat
Niederlande Nationalpark Lauwersmeer
Lebensräume: 
  • Küstentiefebenen der gemäßigten Zone
  • Sandige Nordseeinseln mit Dünen
  • Wattflächen zwischen Inseln und Festland
  • Abgedeichte Binnenmeere; ehemalige Buchten der Nordsee
  • Intensives Kulturland und Städte
  • Wenige Wälder und leichtes Hügelland in Limburgs Süden
Seehunde in Zeeland
Reisezeit und Klima: 
  • ganzes Jahr gut zu bereisen; Hauptsaison Mai bis Oktober,  Winter ebenfalls beliebt wegen des milden Klimas an der See
  • in den Sommerferien Juni, Juli und August zum Teil überfüllt
Seeadler Lauwersmeer Naturreise
Reisesicherheit: 
  • Sicherheitslage: ist so wie in Deutschland, Österreich oder Schweiz einzustufen
  • Hotelstandards, Restaurants und weitere touristische Infrastruktur teilweise besser als in DACH. 
  • Autoverkehr auf den Straßen teils sehr dicht. Aber disziplinierte Fahrweise. Strenge Strafen bei Verstößen.