Reiselust
Unsere Motivation 


Reisen liegt uns seit Millionen von Jahren im Blut. Viel länger, als sesshafte Menschen, waren wir umherstreifende Nomaden. Geschichten von Abenteurern wie Humboldt oder Marco Polo inspirieren uns. Neues sehen, entdecken, in der Natur unterwegs sein - das beflügelt die Sinne. Das belebt die Gedanken und fördert Innnovationen. 

Gerade das Reisen in der Natur, auf den Spuren von Flora und Fauna, das ist unsere Passion.

Viele Naturreise- Anbieter schreiben vom „Nachhaltigen Tourismus“. Manche schmücken sich mit „Grünen Sternchen“ als Auszeichnung.
Sicher, es geht in die richtige Richtung. Die Absicht ist edel. Einen Baum in Peru zu pflanzen ist bestimmt nicht von Schaden.  Handtücher zwei Mal zu gebrauchen ist schön, rettet aber nicht den Planeten. Wir empfinden dieses Verhalten als „Greenwashing“ und "Überwerfen eines grünen Mäntelchens". 

Trotzdem können wir etwas tun, wenn wir in die Ferne schweifen. 
Natur- und Umweltbewusstsein stärkt sich auch durch verantwortungsvolles Reisen. Ja auch soziales Denken kann sich verändern. Ungerechtigkeiten in der Welt verstehen und dann später hoffentlich anders handeln.
Wir können in diesen oft ärmeren Ländern, in denen wir unsere Naturreisen veranstalten, bescheiden und leise auftreten. Ruhig genießen, als Gast.

Vorbilder sein in Sachen Toleranz und Akzeptanz. Kleine Unterkünfte bevorzugen, die mit Umwelt und ihren Angestellten verantwortungsvoll umgehen.
Fun- und Motorsport in der Natur reduzieren, uns angemessene Zeit für bestimmte Regionen nehmen, um Zusammenhänge verstehen. 


Das dürfen Sie erwarten


Auf einer unserer Gruppenreisen verbringen wir meist den ganzen Tag in der Natur. Wir erschließen uns die besonderen Regionen durch leichte Spaziergänge, kleine Wanderungen oder Autosafaris. Normale körperliche Kondition ist ausreichend. Wir unternehmen keine extremen Tageswanderungen. 
 
Unser Bestreben ist es, allen Teilnehmern gerecht zu werden und auch wenn die Ornithologie eines unserer Schwerpunkte ist, so freuen wir uns ebenso über das Finden von schönen Pflanzen und Verstehen von ökologischen Zusammenhängen. Diskussion über erdgeschichtliche Einflüsse und humangeografische Hintergründe gehören auch dazu.
 
Eine Gruppenstärke von 4 bis maximal 6 oder 7 Teilnehmern (in Mittel- & Südamerika 4-6) und zwei Reiseleiter,  eine wohlüberlegte Reiseabfolge und gute Kenntnisse der Regionen können die verschiedenen Vorlieben der Gäste gut bedienen. 
 
Natur- Fotografen ist es natürlich möglich, sich Zeit für besondere Motive zu nehmen. Der erfahrene Vogelbeobachter kommt bei der Beobachtung besonderer Arten auf seine Kosten. Interessierten Anfängern können Hilfe und Anregung beim Kennenlernen der Natur gegeben werden

Wir freuen uns immer darauf, wenn wir mit Gleichgesinnten unterwegs sind. Dabei die Natur zu entdecken, sie zu verstehen, zu interpretieren und über sie zu fachsimpeln. 


Die Naturreise 

 
Die Rechtsform der "DieNaturreise" ist ein Einzelunternehmen. 

Wir bieten Gruppenreisen in ausgesuchte Naturräume, in unseren Lieblingsländern. Gerne entwickeln wir auch maßgeschneiderte Reisen und Individualreisen. 

Mit Hilfe unserer Erfahrung aus vielen Inforeisen in diese Ländern sind Sie dann bestens vorbereitet: Sicher und sorglos unterwegs.
Vor Ort arbeiten wir mit zuverlässigen Partnern, die auf Naturreisende spezialisiert sind. Alle Partner, zumeist kleine Firmen,  kennen wir persönlich. So können wir immer am aktuellen Geschehen im Land teilhaben.

Für Reisende und Freunde des besonders individuellen und intensiven Erlebnisses bieten wir Privatführungen

Rechtlich sind wir Reiseveranstalter ( Einzelfirma, keine GmbH ) in der Praxis sind wir Ihre Reisebegleiter.
Selbst bei Mietwagentouren bieten wir Ihnen einen WhatsApp-Service (Kontakt per Smartphone und dem Programm WhatsApp mit uns als Naturexperten). 
Auf Naturreisen mit uns können Sie sich so voll und ganz ihrem Naturerlebnis widmen.


Danke an alle unsere Teilnehmer...

... für die gemeinsam verbrachten Stunden und anregenden Gespräche, lustigen Momente und besonderen Erinnerungen! Danke für die schönen Photos die uns zur Webseitengestaltung und für unsere Socialmedia Kanäle überlassen wurden an: 

Bianca Hahn, Uta Rümpler, Regina & Martin Kersting, Uschy & Charly Fäh, Sonja & Stefan Manigatterer, Holger Tüxen, Iris Baumgartner, Corinna Villegas Herrera, Lutz, Alex, Gertraud Gleichmann, Nicole Schrempp, Yanette & Pius Etter- Edel, Elodie Glardon, Katja & Conni, Michael Hock, Josef Stegmiller, Petra Sigmund-Tögel & Markus Sigmund, Astrid & Juergen Ohlendorf, Barbara Wolf, Eva Schönherr- Schwarze